> > >

Seit letztem Jahr spielt ein Teil der Freizeitspieler des FC Oeding in einer regionalen Hobbyliga.

Diese Hobbyliga ist ein Turnier verschiedener Freizeitmannschaften der Region die im sportlichen Wettkampf ihre Fähigkeiten messen möchten, sich aber nicht dem Reglement des offiziellen Turnierbetriebes unterwerfen möchten.

Unterschiede zum offiziellen Spielbetrieb sind hauptsächlich:

  • keine Ranglisten zur Festlegung der Spielposition
  • Art und Anzahl der Spiele wurden dem Hobbycharakter angepasst  (3 x Herrendoppel, 3 x Mix, 1 x Damendoppel, 1 x Herreneinzel oder ersatzweise ein  weiteres Herrendoppel
  • die Spiele finden zu den regulären Trainingszeit der jeweiligen Heimmannschaft statt
  • keine Rückrunden, jede Mannschaft spielt einmal gegen jede andere Mannschaft, somit hat jede Mannschaft in der Regel alle drei bis vier Wochen ein Spiel zu betreiten
  • es gibt zwar einen Tabellenersten und –letzten, aber keine Aufsteiger oder Absteiger
  • Spielbeginn und Spielverlegungen werden etwas großzügiger gehandhabt
  • die Heimmannschaft bestimmt, ob mit Feder- oder Plastikbällen gespielt wird

Diese Saison besteht die Hobbyliga aus 11 Mannschaften:

  • DJK Dülmen I + II
  • FC Oeding
  • FC Ottenstein
  • SG Coesfeld 06
  • DJK Coesfeld
  • Westfalia Osterwick I + II + III
  • SG Velen/Hochmoor
  • Post SV Gelsenkirchen-Buer

Die Spiele werden in dieser Saison von September bis April ausgetragen und durch ein gemeinsames Juxturnier im Mai beendet, das erstmals vom FC Oeding ausgerichtet wird.

Die Satzung, Spielpläne und weitere Informationen zur Hobbyliga werden aktuell unter

http://www.bapist.de/badminton.html

gepflegt.


F.C. Oeding 25 e.V. - Schultenallee 13b- 46354 Südlohn-Oeding

SiteYourSelf!